header hpc

Ready-to-Go Lösungen

Alles aus einer Hand, fertig montiert und installiert für Ihre Simulations-Anwendung. Hergestellt in Augsburg und damit "Made in Germany". Nach Auslieferung sofort betriebsbereit: Hardware, Betriebssystem, Middleware, Tools, Service und Support.

Die vollständige Lösung von Fujitsu für x86 HPC Cluster
Die Ready-to-Go Systeme von Fujitsu erlauben den Entwicklungsabteilungen die Fokussierung auf Ihre Entwicklungsaufgaben und unterstützen die IT-Abteilungen bei der Auswahl der richtigen und optimalen Systeme.
Untermauert von Benchmarks der jeweiligen Kundenmodelle, kann so die Performance von Forschung & Entwicklung gesteigert werden.
Ergänzt werden die optimierten Konfigurationen durch entsprechende Dienstleistungen, die die Inbetriebnahme und die Integration aber auch die ROI Entscheidungsvorlagen beinhalten.

Ready to Go ClusterSie bekommen...

  • einen betriebsbereiten HPC-Cluster für den Einsatz mit Ihrer Anwendung (inkl. Middleware, Beratung, Integration, Unterstützung bei Inbetriebnahme, Support, etc.
  • optimierte Konfigurationen für Anwender-Applikationen (Ansys, Fluent, Abaqus, LS-Dyna, PamCrash, etc.)
  • Benchmarkreport (optional)
  • langjährige Benchmark-Erfahrungen
  • ein Intel-Cluster-Ready zertifiziertes System
  • wunschgemäß mit 1 bis 128 Rechenknoten (Clustergröße: 1, 1+2, 1+4, 1+6, 1+8, etc.)
  • zuverlässige und hochqualitative Hardware (Primery-Technology)
  • Lösungen für Integration und Anwendung der x86 HPC Cluster


Wie sparen mit Read-to-Go?

  • Zeitersparnis durch schnellere Simulationen
  • Vergleich alte Hardware zur neuen Hardware
  • Benchmark-Analysen geben Sicherheit  bei der Budgetplanung
  • nachweisbare Leistungsanalyse zur Entscheidungsfindung
  • Vergleich verschiedenster Applikationseinstellungen
  • kein Risiko - bei Abnahme müssen Werte aus der Benchmarkanalyse erreicht werde


Video btnHPC Erklärvideo von Fujitsu

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.