Microsoft verlängert den Support für Exchange Server 2010. Das Ablaufdatum wird vom 14.01.2020 auf den 13.10.2020 verlegt. Danach wird es keinen technischen Support seitens Microsoft mehr geben.

Grund ist laut Microsoft-Artikel die große Beliebtheit und Zuverlässigkeit des Exchange Server 2010 und um noch etwas mehr Zeit zu geben, auf aktuellere Versionen zu migrieren.

Bis zum 13. Oktober 2020 kann der Microsoft-Support kostenpflichtig hinzugezogen werden. Installationen von Exchange 2010 werden nach diesem Datum natürlich weiterhin ausgeführt. 

INFOTECH empfiehlt die Umstellung auf Exchange 2016/2019 oder Office 365.


Quelle: Microsoft Partner-News | Zum Artikel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.