Rund 30 Geschäftsführer und EDV-Verantwortliche aus der Region waren am 7.10.2010 bei der Desktopvirtualisierungsveranstaltung in Görlitz mit dabei.

Fachliche Informationen, praktische Vorführungen und einen Ausstellungsbereich mit neuen Technologie-Produkten aus dem Bereich der Virtualisierung gab es zu erkunden. In den Pausen wurde ordentlich über Einsatzgebiete aber auch Kosten, Vor- und Nachteile diskutiert. "Vor allem die sogenannten Zero Clients werden in den kommenden Jahren eine große Rolle in modernen Unternehmen spielen." so Heiko Kammler, Geschäftsführer InfoTech.

Im ersten Vortrag erläuterte Ulf Diestel von Fujitsu Technologie Solutions die Potenziale der Arbeitsplatzvirtualisierung und ging auf energiesparende Lösungen und Technologien von FUJITSU ein. Im zweiten Teil konnten die Besucher praktische Anwendungsszenarien live erleben. Ein Hauptaugenmerk galt dabei dem Zero Client der Firma PanoLogic - ein platzsparender kleiner PC-Würfel, der ohne Betreibssystem und ohne laute Komponenten, perfekt für den Einsatz in Virtualisierungslösungen ist.

Eins ist klar: Virtualisierung ist kein Hype, sondern Realität.

Haben Sie Fragen zum Thema Server- oder/und Desktopvirtualisierung?
Jan Weikert

 


 

Desktopvirt Einf hrungWeikert
Jan Weikert, InfoTech - Einführung

Desktopvirt VortragDiestel
Vortrag Ulf Diestel (Fujitsu) - Kosten im Griff mit Virtualisierung

Desktopvirt Ausstellung2
Diskussion am Ausstellungsbereich

Desktopvirt Ausstellung1
Diskussion am Ausstellungsbereich

Desktopvirt panologic
Zero Client der Firma Pano Logic

Desktopvirt VortragGumbert
Abschlussdiskussion

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok